Guest of Honor & Jury President

Seppi Orlandi

Susanne Meures
Regiesseurin

Geboren 1977 in Deutschland. Meures studierte Fotografie und Kunstgeschichte am Courtauld Institute of Art in London, später Film an der ZHdK (Zürcher Hochschule der Künste). Mit RAVING IRAN, ihrem ersten langen Dokumentarfilm, gelang ihr ein internationaler Festival- und Kinoerfolg. Der Film wurde auf unzähligen internationalen Festivals weltweit gezeigt, und gewann zahlreiche Auszeichnungen. Ihr zweiter Film SAUDI RUNAWAY feierte Weltpremiere am Sundance Film Festival 2020 und wurde unter anderem für den Europäischen Filmpreis 2020 nominiert. GIRL GANG ist ihr dritter Dokumentarfilm.
Born in Germany in 1977. Meures studied photography and art history at the Courtauld Institute of Art in London, and later film at the ZHdK (Zurich University of the Arts). RAVING IRAN, her first feature-length documentary film, was an international festival and cinema success. The film was shown at countless international festivals worldwide and won numerous awards. Her second film SAUDI RUNAWAY celebrated its world premiere at the Sundance Film Festival 2020 and was nominated for the European Film Awards 2020, among others. GIRL GANG is her third documentary film.