• Basil Slide dark
  • Basil Slide Light

Filmemacher

Die diesjährige Einsendefrist ist leider bereits abgelaufen!

Nebst den alljährlichen Preisgeldern im Wert von 8000.- Franken, erhalten die Gewinner_innen einen «Basil». Die Statue mit dem Motiv des Basilisk-Drachens wird den diesjährigen Gewinnern erstmals als Dank und Wertschätzung überreicht. Filmschaffende können ihre Werke noch bis am 10. Juni 2018 einreichen, und in den verschiedenen Kategorien und um die erste «Gässli-Trophy» antreten.

Die Jury verleiht an die jeweiligen Gewinner_innen die folgenden Preise:

  • Beste Regie: CHF 2‘000.–
  • Gässli Nachwuchspreis unter 21 Jahre: CHF 500.- und ein Gutschein des Kulturbüros Basel im Wert von CHF 500.–
  • Gässli Nachwuchspreis unter 31 Jahre: CHF 1‘000.–
  • Bester Musikvideopreis: CHF 1‘000.–
  • Bester Schweizer Kurzfilmpreis: CHF 1‘000.–
  • Bester Internationaler Kurzfilmpreis: CHF 1‘000.–.

Filmeinsendung: Die diesjährige Einsendefrist für dieses Jahr ist bereits abgelaufen.

Teilnahmebedingungen: EN  DE

Der Festival Standort ist mitunter Grund für das Motiv vom "Basil". Der Sage zufolge soll der Basilisk nämlich im Gerberbrunnen am Gerbergässlein gehaust haben. Am 23. Mai 2018 wurde die «Gässli-Trophy» vor Anwesenheit der versammelten Presse im Gerberbrunnen getauft.

Mehr Infos zum neuen Gässli-Preis gibt es bei der bzBasel

Preis-Sponsoren:

Dr "Basil"

Basilisk Drachen und Gässli Film Festival Preis

Credits: Sulger Stiftung, Jermann AG (Scanning, 3D-Model), Claudio Antonelli (Modifications, Rendering), Thomas Schneider, Irina Biadici & Sophia Ralston (Printing, Design Prototype)